Art Journal: My thoughts – right now

Kennt Ihr diese Tage wo man kränkelt, schlecht gelaunt ist, sich nicht geliebt fühlt und einfach nur im Bett bleiben möchte? Also ich kenne die – und da habe ich mich gezwungen meine Gedanken an einem solchen Tag mal künstlerisch zu verwerten – und heute bin ich schon wieder ganz lustig drauf ;-)

Do you know those days where you feel sick, cranky, unloved and want to stay in bed? Well –  know those but I forced myself to put my bad thoughts in a creative way – and today I feel pretty funny about it ;-)

Hässlich? Kann sein – aber das war ziemlich befreiend ;-)

Ugly? Maybe – but it was really freeing ;-)

  • Jan

    |

    Hässlich?? Ich finde es klasse!

    Reply

  • milkcan

    |

    Nat, this is GORGEOUS and the emotion is so real and raw, I love it. It’s just what art ought to be!

    (I’ve been reading your blog on my iphone for the past few days, but it’s a pain to type a comment on it, so I’ve come back to leave some love all around – LOL! So sorry if you get a thousand comments!)

    Reply

  • danyeela

    |

    ja, das sieht nach Karthasis aus – muß auch mal sein und ich finds genial, wenn man sich ohne Rücksicht auf Verluste austobt.

    Reply

Leave a comment