Product Review: American Craft Album

Lange habe ich meine Layouts in säurefreien Prospekthüllen gelagert weil ich einfach die auf dem Markt gängigen Alben unschön fand. Bis ich dann – eigentlich über Cathy Zielske – auf die American Craft Modern Albums kam.

Diese Alben mit einem festen Chipboard Cover gibt es in allen möglichen Größen, natürlich auch besonders in den gängigen 12×12 und 8,5×11 und sind mit einer Ringbindung versehen. Der Album-Rücken besteht aus Buchleinen und ist ebenfalls in verschiedenen Farben erhältlich.

Die Alben kosten als 8,5 x 11 Fassung um die 16 Dollar und beinhalten bereits 10 Prospekthüllen, was natürlich nun wieder nicht die Welt ist. Ich habe daher gleich etliche weitere Propekthüllen mitbestellt, man kann sonst aber auch einfach die nehmen, die man von anderen Firmen hat – die Abstände in der Ringbindung sind genormt.

Besonders gefällt mir an diesem Album, daß man das Cover und auch den Buchrücken individuell gestalten kann! Oder man läßt das Album so wie es ist und es besticht durch zeitlose Eleganz :-) Bislang habe ich keinen europäischen Shop gefunden, der diese Alben verkauft, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!

Ein Produkt, was ich nur empfehlen kann!

  • Andrea

    |

    Super Review … die Alben interessieren mich auch bereits sehr lange und ich liebäugle damit mir die zuzulegen, weil sie mir sehr praktisch erscheinen und es nicht in einen Krampf ausartet, neue Seiten/Hüllen hinzuzufügen. Nur wo herbekommen??? Wo hast Du sie denn bestellt wenn ich fragen darf??? LG – Andrea

    Reply

  • D@nielle

    |

    looks great to me !

    Reply

  • Svenja

    |

    Ich hab auch das Blaue und bin begeistert – weiß allerdings auch noch nicht recht, ob es nackisch bleibt oder gepimpt wird. ;-)

    Reply

  • Liz

    |

    Ich habe ein 6×6 AC Album bei 2Peas als Bonus gekriegt und bin völlig begeistert. Da ich ohnehin vorhabe auf Ring-Album umzusteigen, sind diese Alben perfekt. Muss bloss erstmal meine noch vorhandenen anderen Alben füllen…. was ja wohl nicht allzulange dauern sollte. Grins.

    Und was den “Büro Character” angeht, der Rücken ist ja farbig (gibt’s die Deckel auch in farbig? Weiss ich jetzt gar nicht, meins ist bloss graues Chipboard), sieht man es ja eigentlich nicht. Aber halt alles Geschmacksache.

    Klasse Review, Nat.

    Reply

  • jana

    |

    ich mag diese alben auch total, aber ich weiss noch nicht, ob ich mich auf dauer damit anfreunden kann… sie haben noch so ein bisschen “büro” charakter für mich… wenn man sie sich nur mal irl ansehen könnte!

    Reply

  • Anja

    |

    Die Alben find ich auch toll. Ich mag es gern wenn man sebst auch noch was gestalten kann. Danke für die Info Nat.

    Reply

Leave a comment

wp-puzzle.com logo