Special Feature: Interview mit Wendy Reed

Heute freue ich mich Wendy Reed begrüßen zu dürfen! Wendy ist eine sehr talentierte Scrapperin, die mir durch ihren frischen und funkigen Stil und ihren Witz aufgefallen ist. Das Interview wird in Deutsch und Englisch zu lesen sein.

Wendy is married to her husband Mike of 14 years this November, they have a 14 year old High School son his name is Shon. She currently works and teaches at her LSS (www.scrappin-time). Wendy is 32 years old and was born and raised in Alaska. They moved to Nevada when she was 24 years old. They have 2 Chihuahuas, Penny & Micki.

Wendy is mit ihrem Mann Mike im November seit 14 Jahren verheiratet. Sie haben einen vierzehn Jahre alten Sohn, Shon, der die High School besucht. Zur Zeit arbeitet und unterrichtet Wendy in dem Scrapbook-Laden vor Ort. Wendy ist 32 Jahre alt, in Alaska geboren und aufgewachsen. Die Familie zog nach Nevada, als sie 24 Jahre alt war. Sie haben 2 Chihuahuas, Penny und Micki.

Wendy is part of the following Designteams. Wendy gehört den nachfolgenden Designteams an.
Urban Lily, Queen & Co., Create My Keepsake, One Page at a Time, Creating Inspirations(site should be live really soon)

She was published in – sie wurde veröffentlicht in: “Memories of this City…” – Creating Keepsakes, Becky Higgins Sketch online August 2005, “Penny” – PaperKuts, PK Pet Friendly page #11 August 2005, “Oh Soooo Good” – Memory Makers Magazine, The Amazing Page Book July 2006, “My Boy 13” – Scrapbook Trends Magazine, Tribute December 2006, Photo publication – Simple Scrapbooks Magazine, Focus on Photos Column Jan/Feb 2007

Hi Wendy, what a pleasure to have an interview with you!

Wendy, you are scrapping since 2002. A friend of yours talked you into Scrapbooking, how did she get you hooked? Wendy, Du scrappst seit 2002. Du wurdest von einer Freundin überredet, es auszuprobieren, wie hat sie das geschafft?

I really had tried to get into it prior to that, but felt overwhelmed with ALL the stuff out there. I mean, as a newbie, where the heck do you start? My friend and a couple of her friends were coming to Vegas from San Diego for the Memories Expo and she asked me to join them. I said, sure why not? But in my head I was thinking, oh man what the heck do I bring? On my way to the expo I stopped at Michaels Crafts store and picked up a Fiskars tote and away I went. When I got there we all went into the convention room and my eyes opened about as wide as they could! HOLY TOLEDO! After that it’s history! There’s no turning back now. I have been craft all my life so this was just another crafty outlet for me.

Schon zuvor versuchte ich mich an diesem Hobby, aber ich fühlte mich schlicht überfordert mit ALL diesem Kram den es gibt. Ich mein, als Neuling, wo fängt man an? Meine Freundin und einige ihrer Freundinnen kamen von San Diego nach Vegas zur Memories Expo und sie fragte mich, ob ich sie begleiten wollte. Ich sagte, klar, warum nicht? Aber insgeheim fragte ich mich, was ich dorthin bloß mitbringen sollte? Auf meinem Weg zur Expo hielt ich bei Michaels Crafts Store an und kaufte lediglich ein Fiskars Tote. Nachdem ich angekommen war, gingen wir alle in den Ausstellungsraum und meinen Augen fielen mir fast raus! HOLY TOLEDO! Hiernach ist alles Geschichte! Es gibt kein zurück. Ich habe mein ganzes Leben Sachen von Hand gefertigt, dies war einfach nur ein weiteres künstlerisches Ventil für mich.

Would you show us your first LO? And as a contrast one of your latest? Zeigst Du uns Dein erstes LO? Und als Kontrast eines Deiner letzten?

Of course, no laughing though! Ha Ha My first layout is from when we went on a cruise. Notice the heavy journaling? LOL It’s not that BAD is it? Na klar, aber nicht lachen! Ha ha mein erstes Layout handelt von einer Kreuzfahrt, die wir gemacht haben. Bemerkst Du das intensive Journaling? LOL – Es ist nicht so schlecht, oder?

My most recent favorite is this one of Shon and I! I love all the color and that picture of us, well I adore it! Mein letztes Lieblings-Layout ist eines von Shon und mir! Ich liebe all die Farben und ich bin einfach verliebt in dieses Foto von uns!

You teach at your LSS Scrappin-Time. What are your classes about and how do you like teaching? Du unterrichtest in Deinem örtlichen Scrapbook-Laden. Was unterrichtest Du und wie gefällt Dir das Unterrichten?

Most of my classes tend to be mini albums of some sort. I stink at coming up with layouts to do in class mainly because you need to be able to have a lot of one embellishment. For instance, a metal charm. When you start putting things like that on your pages, they tend to not become feasable to teach as far as getting paid. We (as in the teachers) purchase all the product for our classes. I like teaching, and had to get over my fear of being in front of people. It is hard to continually come up with great classes. I teach once a week!

Meistens unterrichte ich die Herstellung eines Mini-Albums. Leider bin ich nicht so gut, mir Layouts für die Klassen auszudenken, hauptsächlich, weil Du eine Menge desselben Embellishments bereithalten mußt. Zum Beispiel, ein Metall-Charm. Wenn Du anfängst, Dinge wie diese auf Deine Seiten zu packen, ist es schwierig wegen der Kosten noch vernünftig bezahlt zu werden. Wir (die Lehrer) kaufen alle Produkte für unseren Unterricht vorab. Ich mag das Unterrichten, doch ich mußte erst meine Angst, vorne vor den Leuten zu stehen, überwinden. Es ist schwierig beständig mit guten Ideen zu glänzen. Ich unterrichte einmal die Woche!

Last year you decided to “submit, submit, submit” to get published ;-)! How was this wish born and why and how the heck do you keep track of your submissions? Letztes Jahr hast Du beschlossen, kontinuierlich Deine Layouts einzureichen, um publiziert zu werden ;-)! Wie kam es zu dieser Entscheidung und warum – und wie schaffst Du es bloß, Deine Eingaben nachzuverfolgen?

I had decided that if I don’t submit I won’t be published! Makes sense, right? So I have vowed to take time out of one day a month and just submit all my creations I think are worthy and either submit them to specific calls, or just in general. So far it’s worked out. I have a photograph getting pubbed and a couple layouts!! As far as keeping track of submissions…I created a form that I insert the image of my layout into, print it, then I can write down who what where and when I submitted. BUT I don’t actually use it. (I know… shame on me, it just seems like too much work to write it all in there! LOL) I don’t have many things published so I remember what has been pubbed already. Funny thing is, I don’t keep track of call dates. So when I get an email saying they would like to request a layout, it’s a totally shocker. Almost like a little Christmas present.

Ich hatte beschlossen, daß wenn ich nichts eingebe, ich auch nicht publiziert werde! Macht Sinn, oder? Also habe ich mir vorgenommen, mir einen Tag im Monat Zeit zu nehmen und einfach alle Kreationen, von denen ich denke, daß sie es wert sind, entweder zu einem spezifischen Aufruf einzureichen, oder einfach im allgemeinen. Bis jetzt hat es ganz gut geklappt. Eines meiner Photos und einige Layouts werden publiziert!! Was das Nachverfolgen meiner Eingaben angeht…ich habe eine Formular erstellt, in das ich das Bild meines Layouts einfüge, es drucke und dann raufschreibe, wo, was, bei wem and wann ich es eingegeben habe. ABER ich benutze es eigentlich nicht. (Ich weiß…Asche auf mein Haupt, es scheint aber einfach so, als sei es so viel Arbeit dies alles aufzuschreiben! LOL) Ich habe bislang noch nicht so viele Sachen veröffentlicht, so daß ich mich noch erinnere, was bereits publiziert ist. Lustig ist, daß ich die Deadlines der Aufrufe nicht nachverfolge. Wenn ich also eine email bekomme, in der steht, daß man ein Layout von mir haben möchte, ist das der totale Schocker. Ein bischen wie ein Weihnachtsgeschenk.

You are in several Design-Teams, work and have a kid – how do your organize your day and keep track of your tasks? Du bist in vielen verschiedenen Designteams, arbeitest und hast ein Kind – wie organisierst Du Deinen Tag und verfolgst Deine Aufgaben?

Well, can we all say Day Planner??? I have 2 of them. One I keep in my purse and the other on my desk (I have to look at it every morning, that helps!). This way it’s handy and available for me at any moment. I do also write down calls and design team contests that I would like to submit too. Between design-team deadlines, classes, family, school…. I don’t know what I would do without it!! I really would love one of those new Memory Docks. But for now I am happy with these.

Nun, können wir alle Tagesplaner sagen??? Ich habe zwei davon. Einen habe ich in meiner Handtasche und den anderen auf meinem Schreibtisch (ich muß jeden morgen darauf schauen, das hilft!). Auf diese Art und Weise sind meine Aufgaben für mich immer präsent. Ich schreibe auch die Aufrufe und Designteam Wettbewerbe auf, bei welchen ich mitmachen möchte. Zwischen Designteam Fristen, Unterricht, Familie und Schule…ich wüßte nicht, was ich ohne Planer tun würde! Ich hätte ja gerne einen dieser neuen Memory Docks. Aber zur Zeit bin ich glücklich mit dem was ich habe.

I love your story about how you heard you were picked for Urban Lily‘s DT- would you like to tell the story again? Ich liebe Deine Geschichte darüber, wie Du gehört hast, daß Du für das Urban Lily‘s DT ausgewählt wurdest – magst Du uns diese Geschichte nochmal erzählen?

I “heard” the emails went out, so I checked my email and I got nothing. So I sent an email out to friends saying I didn’t get on the team. Wah wah wah! Later that night I checked my SPAM folder (sometimes I forget to check it) and there is was…. My eyes were reading as fast as they could. I thought oh it’s just an email saying thanks for your entry, but you have not been chosen.
I read a little bit more and before I could have accidentally deleted it I clicked “Save this email!” So while I am waiting for it to arrive in my inbox… I started running around the house yelling “OMG OMG!” The dogs started running and barking… Mike came running out of the bathroom and said “What, I haven’t washed my hands yet” (Lol, good man!) I said “I think I made the team!” Shon came running in with a bag and said “Here, breathe into this!” As I am still freaking saying “OMG OMG… I am freaking out!” So I looked at the time they had sent it to me… It had been there since 3 in the afternoon. I saw it at about 8:00 pm.
I can honestly tell you, that was one of the most exciting moments in my life! I really didn’t think I would have been picked. There were so many entrants! When I think about it still, I just shake my head and take a deep breathe. I did it!

Ich hörte, daß die Emails rausgegangen sind, also checkte ich meine und es war nichts in der Inbox. Ich schickte eine Email an meine Freunde, daß ich es leider nicht geschafft hätte. Wah wah wah! Am späteren Abend checkte ich meinen Spam-Ordner (manchmal vergesse ich es, diesen zu checken) und da war sie…. Meine Augen lasen so schnell wie es ging. Ich dachte, es sei bloß eine Bestätigungsemail verbunden mit einer Absage. Ich las ein wenig mehr und bevor ich diese Email löschen konnte, sicherte ich sie schnell. Während ich darauf wartete, daß die Email in die Inbox transferiert wurde, begann ich im Haus rumzurennen und zu schreien “Oh mein Gott, Oh mein Gott!” Die Hunde fingen an zu rennen und zu bellen…Mike kam aus dem Badezimmer und sagte:”Was? Ich habe meine Hände noch nicht gewaschen” (LOL, braver Junge!). Ich sagte: ” Ich glaube ich habe es in das Team geschafft!” Shon kam mit einer Tüte angelaufen und sagte:” Hier, atme hier rein “, während ich weiterhin sagte, daß ich ausraste. Ich schaute mir an, wann ich die Email bekommen hatte – es war 15.00 Uhr und gesehen hatte ich die Mail um 20.00 Uhr.

Ich sage Dir ganz ehrlich, daß war einer der aufregendsten Momente meines Lebens! Ich habe nicht wirklich daran geglaubt, ausgesucht zu werden. Es gab so viele Bewerber! Ich muß immer noch tief einatmen und meinen Kopf schütteln, wenn ich darüber nachdenke! Ich habe es geschafft!

What is your dream or goal scrapbooking related?And how do you work to fulfill this dream? Was ist Dein Traum oder Ziel in Bezug auf Scrapbooking?

I would LOVE to design my own paper! LOVE IT! Also some rub-ons and stamps to go along with it. As far as working towards it, well, I play on Photoshop a LOT! Lately I have been creating some banners for blogs and most recently, creating an ad for Creating Keepsakes magazine for one of the design teams I am on. REALLY excited about this one!!

Ich würde es LIEBEN mein eigenes Papier zu designen! LIEBEN! Auch einige rub-ons und Stempel die dazu passen. Was die Verwirklichung dieses Traumes angeht, nun, ich spiele VIEL mit Photoshop! Kürzlich habe ich einige Banner für Blogs kreiert und gerade jetzt kreiere ich eine Werbung für Creaiting Keepsakes Magazines für eines der Designteams, denen ich angehöre. Ich bin WIRKLICH total aufgeregt darüber!!

What is your favorite technique and your favorite material right now and why? Was ist Deine bevorzugte Technik und dein bevorzugtes Material zur Zeit und warum?

OH man, chipboard chipboard chipboard and inking inking inking! LOL! I ink everything! Even my pictures most of the time. And chipboard, who doesn’t like chipboard?? Totally delish! I recently started using it plain. No painting, no covering in paper, nothing and love it!

OH man, Chipboard chipboard chipboard und inking inking inking! LOL! Ich inke alles! Meistens sogar meine Fotos. Und Chipboard, wer mag kein Chipboard?? Einfach köstlich! Ich began erst vor Kurzem es unbehandelt zu benutzen. Kein Bemalen, kein Bedecken mit Papier, nichts und ich liebe es!

Would you like to add anything? Möchtest Du etwas hinzufügen?

I want to say Thank You to everyone in my life who has been so supportive of me and my love of scrapbooking, it means more than you will ever know. Also, Hi to all my new online friends! This hobby is such a bizarre ride and I am so happy to have become friends with many of you. And to Nat, thanks sweetie for thinking I am deserving of an interview with you! You are so incredibly sweet, love ya girl!
Ich möchte jedem in meinem Leben Danke sagen, der mich und meine Liebe für das Scrapbooken unterstützt hat, dies bedeutet mir mehr als Ihr jemals erahnen werdet.. Ich möchte außerdem Hallo zu allen meinen neuen Online-Freunden sagen! Dieses Hobby ist eine bizarre Reise und ich bin so glücklich mit vielen von Euch Freundschaft geschlossen zu haben. Und Dir Nathalie, Danke Sweetie, daß Du denkst, daß ich es verdiene interviewt zu werden. …”na das kann man jetzt nicht übersetzen, da werde ich nur rot (anm. des übersetzers)”

Thank you so much Wendy for taking the time for this interview! It was really sweet and fun!

  • D@nielle


    Love reading these interviews, think you do them really well ! And it was fun to read more about wendy !


  • Daniela


    Super, danke dafür!


  • Andrea


    Wow – Nat – how cool …love the Interview and really enjoyed it! I love Wendy’s funky work-style and it was really interesting getting to know her a little better with the help of your Interview. Thanks …

    Love – Andrea


  • christiane


    awesome!! love your work wendy and this interview too!! thanks sweetie nat :)


  • corinne delis


    yeah my sweetie has her own interview! Great interview Nat and Wendy you are an international star now hehe!



  • jana


    ein tolles interview! ich mag wendys stil auch sehr gern, danke dir, nat!


Leave a comment