Stitch’n time – Fingerübungen Teil II

Heute zwei Anregungen, was man außer Rahmen und Strichen so von Hand auf das Layout nähen kann.

Titel

Flower Girl
flowergirl

Hier habe ich den Titel mit dem Rückstich genäht. Man schreibt die Buchstaben entweder per Hand oder druckt sie in der gewünschten Schriftart vom Computer aus. Ich habe eine Schablone von Timeless Touches benutzt.

TitelSchablone

Dann pierct man die Buchstaben entweder an der von der Schablone vorgesehenen Stelle oder jeweils im Abstand von 0.5 cm.

Für Buchstaben eignet sich am besten der Rückstich.

Verzierungen

Blurry Memories
Blurry Memories

Bei dem Blurry Memories Layout habe ich die Blütenmitte der Ghost Flowers von Heidi Swapp mit dem Geradestrich umnäht und sodann über die Mitte hinweg den Faden vernäht bis es dieses Muster ergab.

Blurry -Detail

Ich habe hier übrigens normales Nähgarn und nicht Stickgarn benutzt. Das war bei dem Plastik auch gar kein Problem.

Sodele – das waren die Fingerübungen. Weiter geht es mit den Füßen, die müssen schließlich auch was tun.

Leave a comment

wp-puzzle.com logo