Stitch’n time – Fußübungen Teil III

St. Nikolai Church
St.Nikolai

So, noch eine Idee zum Thema Nä¤hen, die einige ja bereits gesehen haben. Diese habe ich übrigens von Vicki Chrisman, die auch im Design Team für Scrapbook Answers ist.

Nähen ohne Garn – also Ober- und Unterfaden bei der Maschine entfernen und los geht die Sause. Wenn die Stichlänge weit genug eingestellt ist, kann man da auch allerlei Stichmuster ausprobieren. Ich finde das macht mega Spaß und sieht auch schön aus.

Detailansichten
Detailstitch

detailstitch2

Zum Schluß kann man, um dem Ganzen noch etwas Tiefe zu verleihen, die Perforierungen noch mit Kreide bearbeiten.

Chalking

Das war es nun also zum Thema Nähen. Ich hoffe es hat Spaß gemacht und es war auch was Neues dabei!?

Comments (2)

  • miss_europa_discodancer

    |

    cool! hier gibt es ja tatsächlich jeden tag etwas neues zu entdecken. ich bin entzückt!
    im übrigen habe ich tatsächlich eine meiner nähmaschinchen ausgepackt. leider muss ich da wohl erst einmam mit einem lappen ran, denn das gute stück ist mittlerweile völlig ölig und auf papier kommen ölflecken noch weniger gut, als auf stoff.

    bin schon auf das nächste thema gespannt.

    Reply

  • socialbutterfly

    |

    also die geschichte ohne ober- und unterfaden gefällt mir bis jetzt am besten;-)

    Reply

Leave a comment

wp-puzzle.com logo